Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Glossar 0-9, A B-C D-E F-G H-J K L-M N-O P-S T-Z
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Museum Ludwig

Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Das Museum Ludwig befindet sich südöstlich des Kölner Doms und des Hauptbahnhofes und ist in Besitz einer Sammlung moderner Kunst, einer Sammlung historischer Fotografie (das so genannte Agfa-Photo-Historama) und einer hervorragenden Kunst- und Museumsbibliothek.
Mit einer Ausstellungsfläche von rund 8000 m² gehört es zu den wichtigsten europäischen Museen für zeitgenössische Kunst.

Das Museum entstand 1976 durch eine Schenkung des Ehepaares Peter und Irene Ludwig, die die weitere Entwicklung des Museums auch nachhaltig beeinflussten und durch deren Engagement auch ein Neubau für das Wallraf-Richartz-Museum, das Museum Ludwig sowie das Agfa-Photo-Historama errichtet wurde.

Ein Schwerpunkt des Museums liegt auf amerikanischer Pop-Art außerhalb der USA (u.a. Andy Warhol, Roy Lichtenstein oder Jasper Johns), außerdem beherbergt es eine der größten Sammlungen von Werken der Russischen Avantgarde der 20er-Jahre sowie die größte deutsche Sammlung von Werken Picassos. Durch eine Schenkung des Kunstsammlers Ulrich Reininghaus verfügt das Museum Ludwig seit Dezember 2008 auch über die europaweit größte Sammlung der Editionen Sigmar Polkes. Auch die umfangreiche Foto-Sammlung kann seit Juli 2009 der Öffentlichkeit länger präsentiert werden, da die Fenster im Dach mit einer neuartigen Folie überzogen wurden, die die Werke vor UV-Strahlung schützen.
Seit 2000 ist Kasper König der Leiter des Museums, er ist außerdem Professor an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule in Frankfurt und konnte schon hervorragende Ausstellungen wie „Westkunst“ oder die „Skulptur.Projekte“ in Münster organisieren.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat 10 bis 22 Uhr, montags geschlossen.

Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
0221 26165
www.museenkoeln.de/museum-ludwig/


 
Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Landkreis Köln
» Langel
» Lanxess Arena
» Libur
» Lind
» Lindenthal
» Lindweiler
» Lit.Cologne
» Literaturhaus Köln
» Live Music Hall
» Longerich
» Lövenich
» Marienburg
» Marienfeld
» Mauenheim
» Mediapark
» Melaten-Friedhof
» Merheim
» Merkenich
» Meschenich
» Mikwe (Judenbad)
» Millowitsch-Theater
» Mittelalter-Weihnachtsmarkt
» Monteure Theater
» Museum für Angewandte Kunst
» Museum für Ostasiatische Kunst
» Museum für verwandte Kunst
» Museum Schnütgen
» Musica Antiqua
» Musiktheater Werkschutz
» Mutzen
» Mutzenmandeln
» Mülheim
» Müngersdorf
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!