Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Glossar 0-9, A B-C D-E F-G H-J K L-M N-O P-S T-Z
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Photokina

Photokina - Urheber: WP-User: Watz - GNU-FDL
Die weltbekannte Fotomesse bringt alle 2 Jahre die neuesten Trends in Fotografie und Fototechnik nach Köln.

Die Photokina in Köln ist die weltweit größte Messe ihrer Art. In einem Rhythmus von 2 Jahren zeigt und setzt sie Trends sowohl für Hobby- als auch für Profifotografen. Die nächste Photokina findet von 18. September bis zum 32. September 2012 in den Hallen der Kölnmesse in Köln –Deutz statt. Hinter der Messe stehen zwei große Veranstalter: die Kölnmesse GmbH und der Photoindustrie Verband e.V. Beide bringen sich zu gleichen Teilen ein, wobei die Organisation und Umsetzung von der Kölnmesse Gmbh getragen und Ausrichtung bzw. inhaltliche Ideen vom Photoindustrie Verband übernommen werden. Die erste Photokina fand bereits 1950 statt. Sie wurde von Bruno Uhl, ehemaliger Verbandsvorsitzender des Photoindustrieverbandes, zum Leben erweckt. Bereits damals war die Messe mehr als nur eine Ausstellung. Vorträge und so genannte Bilderschauen gehörten genauso zum Programm wie die Produktpräsentation der Hersteller.

Wissenswertes rund um die Photokina

Alle 2 Jahre finden sich in Köln über 180.000 Besucher aus 165 Ländern ein, um sich von den rund 1251 Ausstellern aus  73 Ländern überraschen zu lassen. Die Photokina zieht jedoch auch jede Menge Fachpublikum und Pressevertreter an. 2010 wurden 6307 Medienvertreter aus 73 Ländern registriert. Das Interesse und der Andrang sind also groß. Das offizielle Messeprofil der Veranstaltung gibt einen Vorgeschmack darauf, was den Besucher in vier Tagen Messetrubel erwartet: „photokina ist internationale Leitmesse für die gesamte Foto- und Imagingbranche. Es ist die einzige Veranstaltung, die übergreifend alle Bildmedien, Imaging Technologien und Märkte abbildet – für Consumer und Professionals gleichermaßen.“  Die Bandbreite der Photokina ist größer als bei allen anderen Fotomessen dieser Welt. Alles was auch nur im Entferntesten mit dem Bereich Fotografie und Bildtechnik zu tun hat, wird im Rahmen der Messe thematisiert. Ob Fotofan, Besucher oder Profi-Fotograf – hier findet man, alles was das Herz begehrt: Kameras, Foto-Handys, Scanner, Fotodrucker, Software, innovatives Zubehör, Trends in der Bildbearbeitung, digitale Speichermedien oder professionelle Ausstattung für Filmaufnahmen. Hersteller mit Rang und Namen zeigen hier neuartige Produkte, die die Zukunft der Fotobranche maßgeblich mitbestimmen.

Messe-Highlights

Als wäre die Messe an sich nicht schon Highlight genug, gibt es alle 2 Jahre auch ein umfassendes Rahmenprogramm bestehend aus unterschiedlichsten Events, Vortragsreihen und Preisverleihungen.  Der deutsche Kamerapreis wurde beispielsweise erstmals 1981 im Rahmen der Photokina verliehen. Die so genannte Visual Gallery zollt den Bilderschauen in den Anfangsjahren der berühmten Fotomesse Tribut. In der Visual Gallery werden preisgekrönte Fotografien und Werke von Nachwuchskünstlern gezeigt, die einzigartige Galerie öffnete bereits 5 Mal ihre Pforten. Dafür, dass die Fotopraxis nicht zu kurz kommt sorgt seit 2010 die Creative Alliance. Sie bietet Workshops, Vortragsreihen und Coachings für professionelle Fotografen und Filmemacher, zeigt die Trends der Branche und hilft Künstlern schnellere Kontakte zu knüpfen.

Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Palladium
» Pesch
» Poll
» Poller Wiesen
» Porz
» Praetorium
» Puppentheater Lapislazuli
» Raderberg
» Raderthal
» Radiomuseum Köln
» Rath/Heumar
» Rathaus Köln
» Rautenstrauch-Joest-Museum
» Rheinisches Industriebahn-Museum
» Rheinpark
» Rheinpromenade Köln
» Rheinseilbahn
» Riehl
» Rodenkirchen
» Roggendorf/Thenhoven
» Rondorf
» Römisch-Germanisches Museum
» Scala-Theater
» Schauspiel Köln
» Schokoladenmuseum
» Seeberg
» Severins-Burg-Theater
» Spanischer Bau
» Stammheim
» Studiobühne Köln
» Südstadt
» Sülz
» Sürth
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!