Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Stadt Köln Stadtteile & Bezirke Stadt und Leute Persönlichkeiten Geografie und Geschichte Bilder Fotowettbewerb Witze News-Archiv Archive 2012 (3) 2012 (2) 2012 (1) 2011 (4) 2011 (3) 2011 (2) 2011 (1) 2010 (5) 2010 (4) 2010 (3) 2010 (2) 2010 (1) 2009 (2) 2009 (1) wichtige Webadressen
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Zirkusmonat Mai

Zirkusmonat Mai
Alle Veranstaltungen im Überblick
30. April 2010: Atemzug feiert „Eher so Krimi“  - die Party zum Auftakt des Zirkusmonats im Bauspielplatz im Friedenspark
Mit feinster Musik und kleinen Überraschungen tanzen wir in den Zirkusmonat Mai und in unsere nächste Atemzug-Produktion!
www.atemzug-ev.de

1. Mai 2010: Artistic Cocktail im Zirkus- und Artistikzentrum Köln (ZAK)
Genießen Sie Artistik, Comedy und Kleinkunst in einer dynamischen Show, die vom Spaß und der Experimentierfreude der Akteure lebt. Staunen Sie über professionelle Darbietungen und zittern Sie mit den Künstlern, die ihre Premiere im Showgeschäft feiern - die Mischung macht´s und führt zu einem immer wieder neuen Programm!
www.zak-koeln.com/artistic-titel.htm

01.-02. & 07.-08. Mai 2010: Der Kinder- und Jugendzirkus Linoluckynelli präsentiert:  "Kaleidoskop - die ganz andere Gala“ auf dem Festplatz am Heckweg in Köln-Longerich, (Premiere am 30.04.2010)
Der Kinder-& Jugendzirkus "Linoluckynelli" präsentiert ein vielseitiges Circus-Programm: In fünf Shows zeigen die Ensembles „Linoluckynelli“, „dos linos“, „La Voga“, „cologne artists“, „Minilinos“ und „Gaudelino“ was es bedeutet, wenn ein Circus zum Kaleidoskop wird. In all ihrer Individualität vollführen sie in der Manege Seite an Seite artistische Höchstleistungen. Jede Gala zeigt eine andere Komposition der Circusnummern, jede Show wird zum Unikat und zu einem einzigartigen Erlebnis.
www.lino-club.de/linoluckynelli/index.htm

2. Mai 2010: Artistenparade auf der Rheinuferpromenade
Artisten aus Köln und Umgebung veranstalten eine bunte Parade mit Stelzenläufern, Jongleuren, Akrobaten, Schauspielern, Clowns und Fantasiefiguren auf der Rheinuferpromenade. Wir wollen nicht nur die große Zirkus- & Artistenszene Kölns vorstellen, sondern auch einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt der Stadt liefern.

8. Mai 2010: Kölner Jongliernacht in der Mühlheimer MTV-Halle am Rendsburger Platz
Eine ganze Nacht lang öffnet eine Mülheimer Turnhalle ihre Türen für alle Begeisterten aus den Bereichen Jonglage, Artistik, Akrobatik und Einradfahren. Der Eintritt ist frei! Um Spenden wird gebeten. Ob Anfänger oder Profi -  jeder ist eingeladen, hier Neues zu lernen, Erfahrungen auszutauschen oder Bekannte zu treffen!
www.koelnvention.de

14. Mai 2010: Premiere der neuen Atemzug-Produktion „Mimikry“ im Zirkus- und Artistikzentrum Köln, weitere Aufführungen: 15., 21., 22., 23., 24., 28., 29. und 30. Mai 2010.
1/2 Jahrzehnt macht der Verein Atemzug in Köln nun schon auf sich aufmerksam. Mit fesselnder Akrobatik, packender Artistik, Tanz, Musik und neuen Medien betritt Atemzug einmal im Jahr die Bühne. Immer wieder auf´s Neue entsteht ein aufregend unkonventionelles Mosaik diverser Kunstformen.
Die neueste Produktion “Mimikry” thematisiert den Identitätverlust, die mangelnde Authentizität und die erzwungene Anpassung in unserer heutigen Gesellschaft. Dabei vermischen sich verschiedene Darstellungsebenen miteinander. Zunächst karikiert das Stück das Genre des Kriminalfilms, im weiteren Verlauf werden Tanztheater und Elemente der Artistik zu den stärksten Ausdrucksmitteln. Die Kombination ist neu und interessant. Sie konfrontiert die Zuschauer mit dem Wesen des "Theaters", der Mimikry, die wir alle tagtäglich spielen.
www.atemzug-ev.de

20.-21. Mai 2010: Gastspiel der Kompanie HeadFeedHands mit "Fischen Ohne Helm" in der Orangerie im Volksgarten.
Die Freiburger Kompanie für Neuen Zirkus, Tanz und Theater gastiert im Rahmen des Kölner Sommerblutfestivals in der Orangerie. „Fischen Ohne Helm“ erzählt mit hohem tanzakrobatischem Können von verworrenen familiären Beziehungen und eingefahrenen Verhaltensmustern. HeadFeedHands präsentiert, ganz im Sinne des Nouveau Cirque, eine dynamische Mischung aus Tanz, Artistik, Theater und Parkour.
www.headfeedhands.de
www.sommerblut.net

21.-22. Mai 2010: Gastspiel des Afrikanischen Jugendzirkus „Zip Zap“ in den Abenteuer-Hallen Kalk:
Der junge Zirkus “Zip Zap” aus Cape Town, Süd-Afrika, präsentiert sein neue Show “Which Way’z Up!” - ein aufregendes Zirkusspektakel für die ganze Familie. Eine fröhliche Geschichte nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Welt des Zirkus.
 www.abenteuer-halle.de

29. Mai 2010: Benefizvarieté des Kölner Gauklerfests  im Bauspielplatz im Friedenspark   
Hier wird ein buntes Programm aus Artistik, Comedy, Feuer- & Lichtshows und vielem mehr präsentiert. Darüber hinaus gibt es Live-Musik mit „Yopi“, einem Kölner Singer-Songwriter, und der Band "Jerzee" mit Soul- und Folkrock aus Hamburg. Das Varieté dient der Mitfinanzierung des Kölner Gauklerfests.
www.koelner-gauklerfest.de

30. Mai 2010: Das 3. Kölner Gauklerfest im Bauspielplatz und im angrenzenden Friedenspark
In vielen deutschen und europäischen Großstädten finden öffentliche Klein¬kunst-, Gaukler- und Straßentheaterfestivals statt. In Köln gibt es diese Plattform noch nicht, obwohl sich hier nicht nur eine ausgeprägte Kinder- und Jugendzirkusszene findet, sondern auch einige professionelle Artisten und Zirkus-Künstler hier Zuhause sind.
Nach zwei erfolgreichen Jahren in 2008 und 2009 möchten der Kölner Kleinkunst e.V. und der Bauspielplatz im  Friedenspark dieses Fest auf lange Zeit in Köln etablieren. Das Fest ist ein kulturelles Aushängeschild für Köln. Darüber hinaus dient es mit den Beiträgen aus Kleinkunst, Straßentheater, Zirkus, Gaukelei und Musik nicht nur der Unterhaltung der Gäste, sondern bietet auch Kindern und Ju¬gendlichen aus den diversen Kölner Zirkuseinrichtungen erste Auftrittsmöglichkeiten.
An zwei Tagen werden das historische Fort I und der Friedenspark in der Kölner Südstadt zur Aktionsfläche für viele Artisten aus ganz Deutschland & Europa. Auf sechs Bühnen gibt es Comedy,  Jonglage, Zauberei, Schlappseil- &  Hochradartistik, Live-Musik und vieles mehr!  Außerdem lädt ein Mit-Mach-Zirkus ein und auch auf dem Kletterturm, auf dem Seil oder der Laufkugel ist das junge Publikum gefragt. Das Kölner Gauklerfest ist erlebbare Kunst im Park für jedermann. Deshalb wird kein Eintritt erhoben!
www.koelner-gauklerfest.de
Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» "Köln und seine jüdischen Architekten" im NS Dokumentationszentrum
» Erfolgreiche Tagung des Verbandes Deutscher Zoodirektoren (VDZ) in Köln
» 15. Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln
» Museum Ludwig präsentiert: "Bilder in Bewegung"
» Streifzug durch die Geschichte des Kölner Zoos
» Orang-Utan „Lotti“ verstarb mit fast 40 Jahren
» Cologne Triathlon Weekend 2010
» Drachenboot-Festival 2010 am Fühlinger See
» Finale der EHF Champions League in der Lanxess-Arena
» Kölner Philharmonie präsentiert Spielberg, Hitchcock und Fellini
» Neuer Naturspielplatz bei Gut Leidenhausen
» Viel Neues beim Kölner Musikfestival c/o Pop
» "Literatur in den Häusern der Stadt"
» 14. Kölner Museumsfest: "Museen für ein gesellschaftliches Miteinander"
» Jochen Schweizer Bodyflying & House Running Köln
» Eröffnung des Hippodoms im Kölner Zoo
» Oper und Schauspiel bleiben Spielstätten für 2010/11
» Tipp: Rockon Sports 'n Styles
» "Dreigestirn des Impressionismus" im Kölner Wallraf-Richartz-Museum
» Kölner Gauklerfest geht in die 3. Runde
» Phantasialand erleben – Das ist ein Spaß!
» Kölner Shopping Sonntag: Alles rund um den Sport
» Come-Together-Cup 2010
» Debüt des Concerto Köln an der Westküste Nordamerikas
» Tierisch viel los im Kölner Zoo
» Werke von Wade Guyton und Jochen Lempert im Museum Ludwig
» Nachtshopper aufgepasst!
» Tease Art Fair 4 - Plattform für junge Gegenwartskunst
» Erster Mobile Art Guide im Kölner Skulpturenpark
» 25 Jahre Käthe Köllwitz Museum
» "Run of Colours" - Charitylauf zugunsten der Kölner Aidshilfe
» "Stolz bewegt"
» Kölner artothek zeigt Kerstin Ergenzinger
» Inline in Colonia auf neuer Strecke
» Köln präsentiert das Bundesfilmfestival Report
» Köln begrüßt alle Kunstliebhaber
» 1. April ist KölnTag
» Wiederholung des Stadtkunstprojekts "Alleswastanzt"
» "Let the Spirit Rise"
» Neues Buch über Köln: "Der Hirsch im Dom"
» Köln sammelt Köln
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!