Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Stadt Köln Stadtteile & Bezirke Stadt und Leute Persönlichkeiten Geografie und Geschichte Bilder Fotowettbewerb Witze News-Archiv Archive 2012 (3) 2012 (2) 2012 (1) 2011 (4) 2011 (3) 2011 (2) 2011 (1) 2010 (5) 2010 (4) 2010 (3) 2010 (2) 2010 (1) 2009 (2) 2009 (1) wichtige Webadressen
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Werke von Wade Guyton und Jochen Lempert im Museum Ludwig

Bis zum 13.06 bzw. 22.08.2010 zeigt das Museum Ludwig Arbeiten des Fotografen Jochen Lempert und des amerikanischen Künstlers Wade Guyton.

Wade Guyton besticht in dieser Ausstellung durch eine außergewöhnliche Technik: Seine Kunstwerke werden nämlich mit Hilfe eines Tintenstrahldruckers erstellt, wobei der Druckvorgang ständig überwacht werden muss, da der Drucker das Format von 1,75 Meter nur halb bedecken kann. Aus diesem Grund wird die Leinwand längs gefaltet und zuerst die eine, dann die andere Seite bedruckt. Für die Ausstellung erzeugte Guyton ein Kunstwerk aus insgesamt acht Leinwänden, die ein beeindruckendes Gesamtbild ergeben.

Der in Hamburg geborene Künstler Jochen Lempert hingegen verbindet in seinen Werken den Blick eines Fotografen mit dem Wissen eines ausgebildeten Biologen und baut so ein Spannungsfeld zwischen Kultur und Natur auf. Außerdem ergänzt er seine Arbeiten durch abstrakte Muster sowie einem Wechsel aus Nah- und Fernsicht, um so dem Betrachter eine völlig neue Sichtweise zu ermöglichen. Er selbst sagt: "Besonders fasziniert mich Zufallsverteilung und Formgebung,", wobei dieser Aspekt speziell beim Thema "Wasser" ersichtlich wird.

Wade Guyton: 23. April bis 22. August 2010
Jochen Lempert: 23. April bis 13. Juni 2010

Museum Ludwig
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat bis 22 Uhr

Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» "Köln und seine jüdischen Architekten" im NS Dokumentationszentrum
» Erfolgreiche Tagung des Verbandes Deutscher Zoodirektoren (VDZ) in Köln
» 15. Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln
» Museum Ludwig präsentiert: "Bilder in Bewegung"
» Streifzug durch die Geschichte des Kölner Zoos
» Orang-Utan „Lotti“ verstarb mit fast 40 Jahren
» Cologne Triathlon Weekend 2010
» Drachenboot-Festival 2010 am Fühlinger See
» Finale der EHF Champions League in der Lanxess-Arena
» Kölner Philharmonie präsentiert Spielberg, Hitchcock und Fellini
» Neuer Naturspielplatz bei Gut Leidenhausen
» Viel Neues beim Kölner Musikfestival c/o Pop
» "Literatur in den Häusern der Stadt"
» 14. Kölner Museumsfest: "Museen für ein gesellschaftliches Miteinander"
» Jochen Schweizer Bodyflying & House Running Köln
» Eröffnung des Hippodoms im Kölner Zoo
» Oper und Schauspiel bleiben Spielstätten für 2010/11
» Tipp: Rockon Sports 'n Styles
» "Dreigestirn des Impressionismus" im Kölner Wallraf-Richartz-Museum
» Kölner Gauklerfest geht in die 3. Runde
» Phantasialand erleben – Das ist ein Spaß!
» Kölner Shopping Sonntag: Alles rund um den Sport
» Come-Together-Cup 2010
» Debüt des Concerto Köln an der Westküste Nordamerikas
» Tierisch viel los im Kölner Zoo
» Nachtshopper aufgepasst!
» Tease Art Fair 4 - Plattform für junge Gegenwartskunst
» Erster Mobile Art Guide im Kölner Skulpturenpark
» 25 Jahre Käthe Köllwitz Museum
» "Run of Colours" - Charitylauf zugunsten der Kölner Aidshilfe
» "Stolz bewegt"
» Kölner artothek zeigt Kerstin Ergenzinger
» Inline in Colonia auf neuer Strecke
» Köln präsentiert das Bundesfilmfestival Report
» Köln begrüßt alle Kunstliebhaber
» 1. April ist KölnTag
» Wiederholung des Stadtkunstprojekts "Alleswastanzt"
» "Let the Spirit Rise"
» Zirkusmonat Mai
» Neues Buch über Köln: "Der Hirsch im Dom"
» Köln sammelt Köln
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!