Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Stadt Köln Stadtteile & Bezirke Innenstadt Rodenkirchen Lindenthal Ehrenfeld Nippes Chorweiler Porz Kalk Mülheim Stadt und Leute Persönlichkeiten Geografie und Geschichte Bilder Fotowettbewerb Witze News-Archiv wichtige Webadressen
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Stammheim

Karte Stammheim - Urheber: WP-User: TUBS - CC BY-SA 2.0 (commons.wikimedia.org)
Geografisch zwischen Köln und Düsseldorf gelegen, wird in diesem Stadtteil traditionelles Brauchtum nach wie vor groß geschrieben. Daneben wird auf hier auch die Kölner Abwasserfrage geklärt.

Seit 1914 gehört dieser Ort, der derzeit einen Einwohnerstand von rund 7.300 Personen aufweist, zu Köln. Damit befand sich auch das Stammheimer Schloss auf Stadtgebiet, das im Zweiten Weltkrieg allerdings zerstört wurde. Das Areal inklusive dem Schlosspark wurde in der Folge auf unterschiedliche Arten genutzt, heute finden im Park hauptsächlich künstlerische Ausstellungen statt, die im Rahmen der „Rheinblicke Einblicke“ jährlich veranstaltet werden. Der Schlosspark ist heute außerdem eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Stadtteils.
Schlosspark Köln-Stammheim - Foto: Horsch, Willy - Public Domain / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Daneben locken auch die preußische Festung Fort XII, die Pfarrkirche sowie der Wasserturm, der im ausgehenden 19. Jahrhundert erreichtet wurde, Besucher an.

Sauberes Wasser und fließender Verkehr

Weniger sehenswert, aber dennoch von großer Bedeutung - und zwar für die ganze Domstadt - ist das örtliche Großklärwerk, dem über achtzig Prozent der städtischen Abwässer zugeführt werden.
Klärwerk Stammheim - Foto: Magnus Manske - GNU-FDL / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die verkehrstechnische Anbindung des Stadtteils erfolgt über B 8, die S-Bahn sowie über diverse Buslinie.

Geschichtsträchtig: Kunst, Kultur und Karneval

Der direkt an den rechten Ufern des Rheins gelegene Stadtteil wurde um 950 erstmals erwähnt. Seine lange Geschichte zeigt sich unter anderem in verschiedenen traditionellen Bräuchen, die noch heute von der Bevölkerung nicht nur hochgehalten, sondern leidenschaftlich gelebt werden. Als Karnevalhochburg genießt der Ort überregionale Bedeutung, wie die Damensitzungen der Karnevalsgesellschaft Fürstenberg beweisen. Anfang August veranstaltet die hiesige St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft bereits seit Jahrhunderten das alljährliche Schützenfest.

Um die Anfänge der sogenannten Marien-Oktav, die jedes Jahr im September stattfindet, rankt sich eine Legende. Das Standbild „Freudenreiche Muttergottes“ wurde angeblich auf dem Gebiet des heutigen Stammheim angeschwemmt. Auf diese „wunder“-bare, der Sage nach göttliche, Fügung gehen die noch heute begangenen Lichterprozession und die Pilgergottesdienste in der Kirche St. Mariä Geburt zurück. In musikalischer Hinsicht beweisen die Einwohner des Stadtteils vor allem Gesangstalent – und zwar als Mitglieder der Chöre „Cäcilia“ und „Aufbruch“ oder des lokalen Männergesangsvereins.

Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Buchforst
» Buchheim
» Dellbrück
» Dünnwald
» Flittard
» Holweide
» Höhenhaus
» Mülheim
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!