Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Tipps
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Sport & Spiel für Kinder

Kinder - Quelle: fotolia.de
Spannende Freizeittipps für Familien mit Kindern.
Action, Fun und Sport!

Sport & Spiel

Kleine Wasserratten kommen besonders im Agrippabad und Aqualand auf ihre Kosten. Wer hoch hinaus will, ist in den Kletterhallen Bronx Rock (Vorgebirgsstraße 5, größte Indoor-Kletterhalle Deutschlands!) und ChimpanzoDrome (Ernst-Heinrich-Geist-Straße 18) genau richtig. In der Kletterfabrik Köln in Ehrenfeld können Kinder ab 6 Jahren auch gleich ihren Geburtstag feiern.

Im Kölner Jugendpark (Rheinpark/Zoobrücke) warten neben einem Seilgarten noch Minigolf, Kegeln, Camping, Theater, BMX und weitere Attraktionen auf die jungen Besucher. Aber auch Erwachsene können hier Kurse besuchen! Der Silly Billy Indoor Spielpark in Lövenich bietet Kindern von 2 bis 12 Jahren auf gut 2200 m² ein abwechslungsreiches und vor allem wetterunabhängiges Vergnügen: Hüpfburgen, Spielturm, Kletterwand, Go-Karts, Airhockey u.v.m.

Abenteuer für Jung und Alt verspricht das Phantasialand in Brühl. Der Freizeitpark  bietet neben sensationellen Shows immer wieder neue atemberaubende Fahrattraktionen. Öffnungszeiten: April bis Oktober von 9-18 Uhr, an den Adventwochenenden und in den Weihnachtsferien. Eine Tageskarte kostet 22 €, der Eintritt für Kinder unter 1m ist frei! (Stand 2009)


Ab April 2009 öffnet auch das Odysseum Köln, ein 5500 m² großer interaktiver Abenteuer-Wissenspark, seine Pforten. Mit einer Mischung aus Science Center, Forschungszentrum und Freizeitpark gibt es hier für alle Altersgruppen etwas zu entdecken (Corintostraße1).

Tipps:

Veranstaltungshinweise bekommen Sie über die Tagespresse, das „Aektschen-Telefon“ (0221-25555), das monatlich erscheinende Familienmagazin „Känguru“ (www.kaenguru-online.de) und die Webseite www.koeln.kinder-stadt.de. Auch die Broschüre „Familienerlebnis Köln“ hilft bei der Auswahl bestimmter Aktivitäten. Ob Schokoladenmuseum, Zoo, Seilbahn oder Museum – mit der WelcomeCard bekommt die ganze Familie attraktive Ermäßigungen auf viele Kölner Sehenswürdigkeiten!

Verwandte Beiträge:
Kulturangebote für Kinder
Freizeit in Köln genießen
Insidertipps Köln

 

Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Urlaubstipp "Raus aus der Stadt": Südtirol
» Die Mietpreisbremse ist da – was hat sich geändert?
» Leben wie im Märchen
» Rheinpromenade Köln
» Natur pur in einer der grünsten Städte Deutschlands
» Von Maifischen und Milchmädchen
» Käsehaus Wingenfeld
» Weidengasse
» Rheinseilbahn
» Flora
» Neptunbad
» Claudius Therme
» Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt
» Melaten-Friedhof

Zeige zum aktuellen Beitrag

    Bilder von flickr
    Videos von Google
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!