Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Kultur Museen Musik Theater Theater in Köln A-Z Kleinkunst Literatur Architektur Kinder
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Schauspiel Köln

Schauspiel Köln - Spielzeit 12/13
Das Schauspiel Köln gehört gemeinsam mit der Oper Köln und anderen Häusern zu den Bühnen der Stadt Köln und verfügt über insgesamt 1010 Plätze, wobei 830 davon im Großen Haus zu finden sind, weitere 60 befinden sich im Erfrischungsraum, 120 Plätze in der Schlosserei.
Die erste städtische Bühne wurde 1782 erbaut, ein zweites Haus entstand im Jahr 1872. Beide Gebäude wurden aber während des Zweiten Weltkrieges zerstört. 1957 zogen die Bühnen in ein neu errichtetes Haus ein, wo sowohl Theater-, Opern- und Ballettvorstellungen stattfanden. Schließlich wurde 1962 das Schauspielhaus am Offenbachplatz gebaut, das vorwiegend als Opernhaus Verwendung fand. Durch einen Beschluss im Dezember 2009 sollte das Schauspielhaus abgerissen werden, zahlreiche Proteste führten aber zur Entscheidung, das Gebäude nur zu sanieren und nicht abzureißen.

Bekannt wurde das Schauspiel Köln vor allem in den 20er-Jahren, als Intendant Gustav Hartung bekannte Schauspielgrößen wie Heinrich George engagierte. Nach Alexander Spring wurde 1968 Hansgünther Heyme neuer Regisseur. Er sorgte vor allem durch seine sehr unkonventionellen Bearbeitungen für geteilte Meinungen beim Publikum. Sein Nachfolger Jürgen Flimm konnte das Schauspielhaus schließlich endgültig in der Theaterszene etablieren. Seit 2007 steht das Schauspiel Köln nun unter der Leitung von Karin Beier. Sie konnte die Position des Theaters mit Aufführungen wie „Die Nibelungen“ oder „Das Goldene Flies“ weiter festigen.

Schauspiel Köln
In der EXPO XXI am Gladbacher Wall 5
50670 Köln
(Haltestellen: Ebertplatz/Hansaring)

Ab der Spielzeit 2012/13 spielt das Schauspiel Köln in der EXPO XXI Theater. Von Klassikern über Stücke der Gegenwart bis hin zur theatralisch-dramatischen Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Themen wird Ihnen hier so gut wie alles geboten. Das Schauspielhaus präsentiert Ihnen in der Spielzeit 2012/13 u.a. Stücke von Gerhart Hauptmann, Euripides, Maxim Gorki und Tennessee Williams. Unseren Kartenservice finden Sie in den Opernpassagen zwischen Glockengasse und Breite Straße.
Karten: 10 - 36 Euro
Tickets: 0221/ 221-28400, www.schauspielkoeln.de


Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Arkadas Theater – Bühne der Kulturen
» ARTheater Köln
» Atelier-Theater Köln
» Casamax-Theater Köln
» Cassiopeia Theater Köln
» Comedia Theater Köln
» DaS Theater
» Freies Werkstatt-Theater Köln
» Galant-Theater Köln
» Gloria Theater
» Horizont Theater
» Hänneschen-Theater
» INTEATA Theater
» Klüngelpütz Kabarett-Theater
» Kölner Künstler-Theater
» Millowitsch-Theater
» Monteure Theater
» Musiktheater Werkschutz
» N.N. Theater Neue Volksbühne Köln
» Oper Köln
» Orangerie-Theater
» Puppentheater Lapislazuli
» Scala-Theater
» Severins-Burg-Theater
» Studiobühne Köln
» Theater am Dom
» Theater am Sachsenring
» Theater Das Spielbrett
» Theater der Keller
» Theater im Bauturm
» Theater im Hof
» Theater Michoels
» Theater Pusteblume
» Theater Tiefrot
» Theaterhaus Köln
» Theaterpädagogisches Zentrum Köln
» Theaterwissenschaftliche Sammlung Schloss Wahn
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!