Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Glossar 0-9, A B-C D-E F-G H-J K L-M N-O P-S T-Z
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Internationale Filmschule Köln

Logo Internationale Filmschule Köln
Die Internationale Filmschule Köln (ifs) ist eine Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalens und der Filmstiftung NRW und entstand Anfang 2000 aus den Modellen der Schreibschule Köln e.V. und der Filmschule NRW e.V.
Seit 2004 steht die ifs in Kooperation mit der FH Köln, um den Studierenden auch einen staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss gewährleisten zu können.
 
Der Bachelor-Studiengang mit den Schwerpunkten Drehbuch, Regie, Kreativ Produzieren, Kamera, Editing Bild & Ton und Digital Film Arts ist für maximal zehn Teilnehmer zugelassen und findet im 2-Jahres-Rhythmus statt. Das Studium dauert insgesamt sechs Semester, wobei pro Semester 1750 Euro an Studiengebühren zu entrichten sind. Zum Wintersemester 2013/14 startete der internationale Masterstudiengang Serial Storytelling. Für jene, die bereits in der Berufswelt Fuß gefasst haben, bietet die ifs eine große Vielfalt an Weiterbildungen, Workshops oder Vollzeit-Programmen an. Des Weiteren können auch regelmäßig Abendveranstaltungen unter dem Titel „ifs-Begegnung“ besucht werden, zu denen renommierte Gäste, wie beispielsweise Mike Figgis, Lalo Schifrin oder Angelina Maccarone, eingeladen werden. Da an der ifs Professoren und Filmschaffende aus der ganzen Welt unterrichten, haben die Studierenden die Möglichkeit, Projekte vor einem großen Publikum zu präsentieren, um so erste Wege und Beziehungen zur Filmbranche herzustellen und ihren Weg in die Berufswelt zu ebnen.

ifs internationale filmschule köln gmbh
Schanzenstr. 28
51063 Köln
Tel: +49 (0)221-92 01 88-0
www.filmschule.de


 
Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Hahnentorburg
» Hahnwald
» Hans Bender
» Hansahochhaus
» Haus Schierenberg
» Heimersdorf
» Heinrich-Böll-Archiv
» Heumarkt Köln
» Hiroshima-Nagasaki-Park
» Historisches Archiv der Stadt Köln
» Historisches Archiv des Erzbistums Köln (AEK)
» Hochschulbibliothek der Fachhochschule Köln
» Hochschulbibliothek der Katholischen Fachhochschule Köln
» Hochschule für Musik und Tanz
» Hohenzollernbrücke
» Holweide
» Horizont Theater
» Humboldt/Gremberg
» Humboldtpark
» Husserl-Archiv der Universität zu Köln
» Hänneschen-Theater
» Höhenberg
» Höhenhaus
» Immendorf
» INTEATA Theater
» Johannes Duns Scotus
» Josef Haubrich Kunsthalle
» Junkersdorf
» Jülich-Zülpicher Börde
» Jürgen Roters
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!