Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Kultur Museen Musik Theater Theater in Köln A-Z Kleinkunst Literatur Architektur Kinder
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Galant-Theater Köln

Screenshot Galant-Theater
Im Frühjahr 2003 wurde in Köln unter der Leitung von Viola und Peter Alvarez das Ensemble „In Bocca Al Lupo“ gegründet.
Unter der Devise „Geschichten sind die Seele der Menschheit“ versuchte die Gruppe das sogenannte Storytelling als künstlerisch-dramatisches Medium umzusetzen und weiter zu entwickeln. Anfänglich wurden alle Produktionen in Gemeinschaftsarbeit geschaffen und inszeniert – und zwar jedes Jahr ein Stück. Für die letzten Theaterstücke zeichnet jedoch ausschließlich die Regisseurin und Romanautorin Viola Alvarez verantwortlich. 2007 kam es dann zu einem Imagewechsel: man wollte die Besonderheit des Episodentheaters mit der Komplexität und Abgeschlossenheit klassischer Formate verbinden. Im Zuge dieser Neuausrichtung entstand dann auch der heutige Name „Galant-Theater“.

Das Konzept:


Beim Galant-Theater handelt es sich um ein modernes Erzähltheater mit integriertem Orchester. Alle Inszenierungen zeichnen sich durch selbst komponierte Musik als dramaturgisches Element aus. In Anlehnung an die Tradition der Brecht-Weill’schen Lieder dienen diese Musikstücke als Charakterisierung einzelner Figuren. Sie bilden nicht nur den atmosphärischen Rahmen in jeder Aufführung, sondern ermöglichen auch eine differenzierte Gestaltung des dramatischen Verlaufs eines Stückes. Das Publikum wird dabei auf provokante, aber äußerst niveauvolle Art und Weise unterhalten und wird durch die dargestellten Geschichten zum Beobachter einer nostalgischen Kunstwelt, die gleichzeitig zum Lachen und Nachdenken anregt.

www.galant-theater.de
Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» Arkadas Theater – Bühne der Kulturen
» ARTheater Köln
» Atelier-Theater Köln
» Casamax-Theater Köln
» Cassiopeia Theater Köln
» Comedia Theater Köln
» DaS Theater
» Freies Werkstatt-Theater Köln
» Gloria Theater
» Horizont Theater
» Hänneschen-Theater
» INTEATA Theater
» Klüngelpütz Kabarett-Theater
» Kölner Künstler-Theater
» Millowitsch-Theater
» Monteure Theater
» Musiktheater Werkschutz
» N.N. Theater Neue Volksbühne Köln
» Oper Köln
» Orangerie-Theater
» Puppentheater Lapislazuli
» Scala-Theater
» Schauspiel Köln
» Severins-Burg-Theater
» Studiobühne Köln
» Theater am Dom
» Theater am Sachsenring
» Theater Das Spielbrett
» Theater der Keller
» Theater im Bauturm
» Theater im Hof
» Theater Michoels
» Theater Pusteblume
» Theater Tiefrot
» Theaterhaus Köln
» Theaterpädagogisches Zentrum Köln
» Theaterwissenschaftliche Sammlung Schloss Wahn
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!