Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Glossar 0-9, A B-C D-E F-G H-J K L-M N-O P-S T-Z
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

Drama Köln e.V.

Der Verein Drama Köln ist eine Initiative zur Pflege des Theaters als zeitgenössische Kunstform sowie zur spartenübergreifenden Förderung von Hörspiel, Film, Fernsehen und Literatur und wurde 2003 von Oliver Krietsch-Matzura und Malte Jelden gegründet.
Dabei finden die Aufführungen nicht in klassischen Theaterräumen statt, sondern hauptsächlich in gewerblichen Leerständen, die dann temporär genutzt werden.

2003 realisierte das Drama Köln e.V. erstmals die Aufführung der 11 besten Kurzdramen anlässlich der Kölner Theaternacht, die zuvor beim gleichnamigen Autorenwettbewerb ausgewählt worden waren. Dieser Wettbewerb wurde seitdem alle zwei Jahre ausgeschrieben, mit dem Ziel junge Autoren in der gesamten Republik zu fördern. Die Sieger der dritten und letzten Ausgabe des Wettbewerbs wurden 2007 unter dem Titel „Neue Helden“ in Köln und Düsseldorf präsentiert.

Im Jahr 2004 wurde erstmalig das Freiluft-Theater-Festival „Ferienlager“ auf der Dachterrasse des Crowne  Plaza Hotels veranstaltet, wo vier Wochen lang Events aus den Bereichen Theater, Musik, Film und Literatur stattfanden. Im Rahmen seiner Arbeit möchte der Verein Drama Köln vor allem als Stätte des Austausches und der Begegnung dienen und alternative kulturelle Impulse einem überregionalen Publikum zugänglich machen.

0172 - 6661345
www.drama-koeln.de
Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» DİTİB-Zentralmoschee
» DaS Theater
» Dellbrück
» Deutsche Sporthochschule Köln
» Deutsche Zentralbibliothek für Medizin
» Deutscher Bühnenverein (DBV)
» Deutscher Evangelischer Kirchentag 2007
» Deutsches Sport und Olympia Museum
» Deutz
» Deutz-Chor
» Deutzer Brücke
» Dieter Wellershoff
» Dom
» Domplatte
» Domschatzkammer Köln
» Dreikönigenschrein im Kölner Dom
» Duft-Museum
» Dünnwald
» Edith Stein
» Ehrenfeld
» Eifel
» Eifelwasserleitung
» Eigelsteintorburg
» Eil
» Elsdorf
» Ensen
» Erftstadt
» Erzbischof von Köln
» Erzbischöfliches Diözesanmuseum (Kolumba)
» Erzbistum Köln
» Esch/Auweiler
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!