Logo von Cityinfo-koeln.de - Das alternative Köln Portal zur Rheinmetropole!
kostenlose Gewinnspiele
Glossar 0-9, A B-C D-E F-G H-J K L-M N-O P-S T-Z
Wichtige Anzeigen
Stadtplan
Stadtplan Koeln
Fahrplan
Wichtige Telefonnummern
Notruf:
Rettung & Feuerwehr: 112
Polizei: 110
Allgemeiner ärztlicher Notdienst
01805 / 044100
Zahnärztlicher Notdienst
01805 / 986700
RheinEnergie Störungsmeldung
0180 / 2222600
Fahrplan u Tarifsauskunft KVB
01803 / 50 40 30
Urlaubsziele in den Alpen

DİTİB-Zentralmoschee

kurz vor dem Abriss - Foto: Elke Wetzig - GNU-FDL
Viele Kontroversen hört man über den Neubau der Zentralmoschee in Köln - aber was hat es mit DİTİB und der Zentralmoschee überhaupt auf sich?
DİTİB ist die Abkürzung für Diyanet İşleri Türk İslam Birliği und bedeutet so viel wie Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion. Sie ist eine deutschlandweite Institution, die mit Ankara direkt zusammenhängt und hat ihren Sitz in Köln. Neben der religiösen Organisation bietet die DİTİB auch Seminare und Veranstaltungen in deutscher Sprache für Leute an, die sich für die Türkei und speziell auch für den Islam interessieren. Sie betreibt Integrationsprojekte für Türken, an denen schon über tausend Leute teilgenommen haben, und hat auch eine Jugendorganisation, die zusätzlich sehr viele Sportmöglichkeiten anbietet.

Das Bauprojekt


Die alte Zentralmoschee wurde im Mai 2009 abgerissen und der Grundstein der neuen wurde am 7. November gleichen Jahres gelegt. Die neue Moschee soll nicht nur ein Gebetshaus, sondern auch eine Einrichtung mit Seminarräumen, Bibliothek, Tiefgarage und Geschäftslokalitäten sein. Zwei Minarette sollen den modernen Bau von den Architekten Gottfried und Paul Böhm vervollständigen.  Der Gebetsraum befindet sich ganz oben unter der Kuppel und bildet somit auch das Zentrum und das Ziel des Gebäudes.

Ein genaues Eröffnungsdatum ist noch nicht veröffentlicht, aber wer den Fortschritt mitverfolgen will, kann auf der Internetseite der DİTİB vorbeischauen, wo man über eine Webcam, die jede Minute das Bild aktualisiert, alles genau beobachten kann.
 Wer darüber hinaus an weiteren Informationen interessiert ist, der kann von Montag bis Freitag zum Infocontainer gehen, der vor der Baustelle aufgebaut wurde. Dort kann man den Bau loben, kommentieren, kritisieren oder darüber streiten. Eine Innovation, die zeigen will, dass man sich nicht vor den Anderen verschließen will, sondern ein offenes Ohr für die nicht-muslimischen Kölner hat – ganz nach dem Motto Anton Bruckners: Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.

Wussten Sie…?
Die DİTİB-Zentralmoschee Köln hat eine eigene Facebook-Seite mit bereits über 150 Anhängern. (Stand Juni 2010)
Druckansicht öffnen

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
» DaS Theater
» Dellbrück
» Deutsche Sporthochschule Köln
» Deutsche Zentralbibliothek für Medizin
» Deutscher Bühnenverein (DBV)
» Deutscher Evangelischer Kirchentag 2007
» Deutsches Sport und Olympia Museum
» Deutz
» Deutz-Chor
» Deutzer Brücke
» Dieter Wellershoff
» Dom
» Domplatte
» Domschatzkammer Köln
» Drama Köln e.V.
» Dreikönigenschrein im Kölner Dom
» Duft-Museum
» Dünnwald
» Edith Stein
» Ehrenfeld
» Eifel
» Eifelwasserleitung
» Eigelsteintorburg
» Eil
» Elsdorf
» Ensen
» Erftstadt
» Erzbischof von Köln
» Erzbischöfliches Diözesanmuseum (Kolumba)
» Erzbistum Köln
» Esch/Auweiler
Entdecken und genießen.
Schiff am Rhein Theaterticket - Quelle: fotolia.de Museum Ludwig - Fotograf: Thomas Robbin - Lizenz: GNU-FDL
Sehenswertes von A-Z
Voller Leben und Geschichte, die dem Besucher jede Menge Highlights bieten.
Theater von A-Z
Mit weit über 60 registrierten Institutionen verfügt die Stadt über eine blühende Szene.
Museen von A-Z
Kölns Museen sind mehr als nur Schlechtwetter Programm, hier wird anschaulich und unterhaltsam präsentiert.

Fritz-Encke-Volkspark - Foto: Willy Horsch - GNU-FDL Karte Stadtteil Köln Köln erkunden
Parks und Grünflächen
Hier scheint die Natur ein ständiger Begleiter zu sein.
Stadtteile und Bezirke
Köln gliedert sich in 86 Stadtteile, die in neun Bezirken zusammengefasst sind.
Köln erkunden
Finden Sie empfohlene Rundwege, Stadtrundfahrten und die besten Stadtführungen.
Hinweis: Texte oder -ausschnitte dürfen ohne Zustimmung von Cityinfo-koeln.de nicht reproduziert werden!